Datenschutzerklärung

1. Verantwortlicher und Kontaktdaten

Der Verantwortliche für die Verarbeitung im Rahmen der Webseite unternehmensportal.com (im Folgenden Webseite) ist die So geht Presse GmbH (im Folgenden Verantwortlicher oder wir). Dieser verarbeitet die von der betroffenen Person (im Folgenden Nutzer oder Sie) mitgeteilten Daten gemäß den gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), des Datenschutzgesetzes (DSG) sowie des Telekommunikationsgesetz 2021 (TKG). Nachfolgend unterrichten wir Sie gemäß den Bestimmungen der DSGVO über unser Unternehmen sowie Art, Umfang und Zweck der Datenerhebung und Verwendung und Ihre Rechte.

Unsere Kontaktdaten:
Anschrift: Hauptplatz 7/2, 8430 Leibnitz, Österreich
Telefon: +43 660 9966 798
E-Mail: kontakt@sogehtpresse.com

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter:
Ing. Heimo Kapeller
Schmiedgasse 9/7
8430 Leibnitz
Österreich
+43 680 1740485
dsgvo@jetzt.at

2. Datenverarbeitungen, Zwecke und Rechtsgrundlagen

2.1. Kontaktaufnahmen mit uns

Wenn Sie mit uns zB per E-Mail, telefonisch oder postalisch Kontakt aufnehmen, verarbeiten wir die von Ihnen freiwillig zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten (zB Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer oder Anschrift und Inhalt Ihrer Nachricht an uns).

Wir verarbeiten Ihre im Rahmen von Kontaktaufnahmen mit uns übermittelten personenbezogenen Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und zur Übermittlung der von Ihnen gewünschten Informationen. Diese Datenverarbeitung ist damit zur Erfüllung unseres berechtigten Interesses an der Pflege unserer Geschäftsbeziehung zu Ihnen gem Art 6 Abs 1 lit f DSGVO erforderlich.

2.2. Zugriffsdaten und Serverlogfiles

Wir erheben und verarbeiten folgende Daten, wenn Sie die Webseite nutzen (sogenannte Serverlogfiles): abgerufene URL, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Server Status Codes, Verarbeitungszeit, Browser- und Clienttyp inklusive Version, Ihr Betriebssystem, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse, Verbindungsdaten Quelle und Ziel (Netzwerkkennung oder -adresse, Port Nummern).

Diese Daten werden automatisch bei Ihrer Nutzung unserer Webseite durch unsere Server generiert und sind erforderlich, damit wir Ihnen die gewünschten Dienste zur Verfügung stellen können. Wir verarbeiten Serverlogfiles daher lediglich, um Ihnen unsere Webseite und die damit zusammenhängenden Dienste zur Verfügung stellen zu können, um Sie als zugriffsberechtigten Nutzer zu identifizieren, um Webserveranfragen auf unserem Serverpool zu verteilen sowie aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen). Diese Datenverarbeitung ist damit zur Wahrung unserer berechtigten Interessen an der Zurverfügungstellung einer nutzerfreundlichen und sicheren Webseite gem Art 6 Abs 1 lit f DSGVO erforderlich.

3. Cookies

3.1. Allgemeines

Unsere Webseite verwendet sogenannte Cookies. Das sind kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Es gibt Cookies, die Ihre freiwillige Einwilligung erfordern, bevor sie auf Ihrem Endgerät verwendet werden können und Cookies, die ohne Ihre Einwilligung aktiviert werden, da sie für unsere Leistungserbringung technisch erforderlich sind („unbedingt erforderliche Cookies“).

Wir nutzen Cookies dazu, die Webseite sowie unser Angebot nutzerfreundlich und bedarfsorientiert zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Webseite jedoch eingeschränkt sein.

Konkrete Details darüber, welche Cookies zu welchen Zwecken und aufgrund welcher Rechtsgrundlage aktiviert werden, finden Sie im Cookie Banner. Dieser wird Ihnen beim ersten Besuch unserer Webseite angezeigt. Zudem können Sie über [Ihre Cookie Einstellungen anpassen] jederzeit Ihre Präferenzen ändern. Hier finden Sie auch eine tagesaktuelle Auflistung der Cookie-Anbieter je nach Zweck. Diese befinden sich teilweise in Drittstaaten ohne angemessenes Datenschutzniveau wie zB den USA. Sofern Sie Ihre freiwillige Einwilligung für Zwecke erteilen, mit der eine Übermittlung an Empfänger in Drittstaaten einhergeht, so umfasst Ihre Einwilligung nach Art 49 Abs 1 lit a DSGVO auch diese Übermittlung. Dort besteht das Risiko, dass Ihre derart übermittelten Daten dem Zugriff durch Behörden in diesen Drittstaaten zu Kontroll- und Überwachungszwecken unterliegen und dagegen keine wirksamen Rechtsbehelfe zur Verfügung stehen.

3.2  Verarbeitete Daten

Je nach Cookie Art können folgende Informationen über Sie gesammelt und verarbeitet werden: IP-Adresse des Nutzers, Log-Dateien, Domain, Browsertyp und -sprache, aufgerufene Seiten, Datum/Uhrzeit des Aufrufs der Webseite, Suchbegriffe, Besucher Aktivitäten und Aktionen auf der Webseite, Browser-History (auf unserer Domain), Internet Service Provider, Verweis-/Ausgangsseiten, Plattformtyp, Geolokalisierung, Nutzungsgewohnheiten und Eigenschaften der Nutzer der Webseite, die Art der angesehenen Werbung, und Informationen über das Gerät des Nutzers, wie Gerätetyp, Gerätemodell, Gerätebetriebssystem, Gerätebetriebssystemversion und Datenverbindungstyp, übertragene Datenmenge usw.

3.3. Unbedingt erforderliche – Notwendige Cookies

Im Falle von unbedingt erforderlichen Cookies ist die Datenverarbeitung zum Zwecke von Datensicherheitsmaßnahmen, zur Verhinderung von Missbrauch und zur Optimierung der Webseite erforderlich und basiert daher auf unseren berechtigten Interessen gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO iVm § 165 Abs 3 TKG.

Diese Cookies sind zur Funktion der Webseite erforderlich und können in Ihren Systemen nicht deaktiviert werden. In der Regel werden diese Cookies nur als Reaktion auf von Ihnen getätigte Aktionen gesetzt, die einer Dienstanforderung entsprechen, wie etwa dem Festlegen Ihrer Datenschutzeinstellungen, dem Anmelden oder dem Ausfüllen von Formularen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass diese Cookies blockiert oder Sie über diese Cookies benachrichtigt werden. Einige Bereiche der Webseite funktionieren dann aber nicht.

3.4. Einwilligungspflichtige Cookies

Alle anderen Cookies setzen wir auf unserer Webseite ausschließlich auf Grundlage Ihrer vorherigen ausdrücklichen und freiwilligen Einwilligung gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO iVm § 165 Abs 3 TKG über den Cookie Banner ein. Ihre freiwillige Einwilligung können Sie zu Beginn der Webseitennutzung durch Anklicken der Schaltfläche „Alle akzeptieren“ ganz generell erteilen oder durch Anklicken der Schaltfläche „Anpassen“ gesondert jede einzelne Art an- bzw abwählen. Wenn Sie keine Cookies auswählen und auf „Speichern Sie meine Einstellungen“ klicken, werden keine einwilligungspflichtigen Cookies geladen. Ihre Einstellungen können Sie jederzeit über [Ihre Cookie Einstellungen anpassen] ändern.

Diese Cookies nutzen wir für folgende Zwecke:

  • zur Gewinnung wertvoller Erkenntnisse über die Bedürfnisse der Nutzer, mit dem Ziel, eine Verbesserung der hohen Qualität der Webseite und dessen Angebot zu erreichen und um dieses nutzerfreundlicher zu gestalten;
  • zur Messung des Traffic und der generellen Benutzungsmuster, um Fehler schneller zu finden und zu beheben sowie Serverkapazitäten zu steuern, um zu Spitzenzeiten entsprechendes Datenvolumen zur Verfügung zu stellen;
  • Information Werbungtreibender über die Nutzungsgewohnheiten und Eigenschaften der Nutzer der Webseite;
  • zu Zwecken der Marktforschung.

Die vom Verantwortlichen eingesetzten Cookies dienen dazu, die Webseite nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Der Zweck dieser Cookies besteht darin, das Angebot des Verantwortlichen den Wünschen des Nutzers bestmöglich anzupassen und das Surfen so komfortabel und attraktiv wie möglich zu gestalten. Nutzer profitieren von der Anzeige speziell auf dessen Interessen abgestimmter Informationen und persönlicherer Werbung, einer schnelleren Informationsgewinnung sowie etwa der Wiedererkennung eines Nutzers bei einem erneuten Besuch der Webseite.

Ihre Einwilligung können Sie jederzeit ohne Angabe von Gründen mit der Wirkung für die Zukunft widerrufen:

  • Einerseits können Sie akzeptierte Cookies durch entsprechende Browsereinstellungen wieder ablehnen oder löschen (allgemeine Informationen siehe zB hier: https://media.ztat.net/media/agb/2012-07-27_Cookies_Browser.pdf). Der Browser lässt sich zudem so einstellen, dass eine Speicherung von Cookies nur akzeptiert wird, wenn dem ausdrücklich zugestimmt wird. Falls der Nutzer keine Cookies von Partnerunternehmen akzeptieren möchte, kann er dies, indem er die Einstellung „Cookies von Drittanbietern blockieren“ in seinem Browser wählt.
  • Weiters können Sie jederzeit über [Ihre Cookie Einstellungen anpassen] Ihre Einstellungen ändern und somit auch Ihre Einwilligung für alle oder einzelne Zwecke bzw Anbieter widerrufen.

Allgemein unterscheiden wir zwischen den folgenden Cookie Arten:

3.4.1. Leistungs-Cookies

Diese Cookies ermöglichen es uns, Besuche und Verkehrsquellen zu zählen, damit wir die Leistung unserer Webseite messen und verbessern können. Sie unterstützen uns bei der Beantwortung der Fragen, welche Seiten am beliebtesten sind, welche am wenigsten genutzt werden und wie sich Besucher auf der Webseite bewegen.

3.4.2 Funktionelle Cookies

Mit diesen Cookies ist die Webseite in der Lage, erweiterte Funktionalität und Personalisierung bereitzustellen. Sie können von uns oder von Drittanbietern gesetzt werden, deren Dienste wir auf unseren Seiten verwenden. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, funktionieren einige oder alle dieser Dienste möglicherweise nicht einwandfrei. Die vollständige Liste der Drittanbieter finden Sie im Cookie Banner.

3.4.3 Cookies für Marketingzwecke – Analyse Cookies

Diese Cookies können über unsere Webseite von unseren Werbepartnern gesetzt werden. Ihnen können dadurch Informationen über die Wirksamkeit ihrer Werbung angezeigt werden, wie zB die Information, wie viele User die Werbung gesehen haben. Außerdem können diese Cookies dazu dienen, die Besuche eines Users auf allen Seiten nachzuverfolgen, auf denen die Werbung angezeigt wird. Sie können von diesen Unternehmen somit verwendet werden, um ein Profil Ihrer Interessen zu erstellen und Ihnen relevante Anzeigen auf unserer Webseite und anderen Webseiten zu zeigen. Sie speichern nicht direkt personenbezogene Daten, basieren jedoch auf einer einzigartigen Identifizierung Ihres Browsers und Internet-Geräts. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, werden Sie weniger auf Ihre Interessen zugeschnittene Werbung erleben.

4. Weitergabe personenbezogener Daten

Für die Datenverarbeitungen setzt der Verantwortliche Dienstleister ein. Im erforderlichen Ausmaß überlassen wir personenbezogene Daten daher an folgende Dienstleister (Auftragsverarbeiter):

  • IT-Dienstleister und oder Anbieter von Datenhosting oder Datenverarbeitung;
  • Softwareanbieter zur Erbringung von Leistungen;
  • Anbieter von Marketingtools, Kommunikationsdienstleister, Messenger-Service Anbieter;
  • Anbieter von Webanalyse-Tools.

Mit unseren Auftragsverarbeitern haben wir jeweils eine Auftragsverarbeitervereinbarung abgeschlossen. Sie verarbeiten die Daten somit in unserem Auftrag und aufgrund unserer dokumentierten Weisungen.

Außerdem übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten im erforderlichen Ausmaß an folgende Empfänger (Verantwortliche):

  • Externe Dritte und Behörden aufgrund unserer berechtigten Interessen zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen oder behördlicher Anordnungen oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen des Verantwortlichen (z. B. Wirtschaftsprüfer, Rechtsvertreter im Anlassfall, Inkassounternehmen, KSV);
  • Unternehmen, die den Verantwortlichen bei der sonstigen Diensteabwicklung unterstützen.

Die Übermittlung der personenbezogenen Daten erfolgt nur in Drittländer der EU bzw. des EWR-Raums, sofern für diese Länder ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vorliegt, durch Abschluss eines rechtsverbindlichen Dokuments geeignete Garantien für den Schutz personenbezogener Daten vorgesehen sind oder Sie für Einzelfälle explizit Ihre freiwillige Einwilligung iSd Art 49 Abs 1 lit a DSGVO erteilt haben.

5. Speicherdauer und Datenlöschung

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie es für die Zwecke, für die sie verarbeitet werden, erforderlich ist. Darüber hinaus sich wir allenfalls aufgrund entsprechender gesetzlicher Aufbewahrungsfristen dazu verpflichtet, Ihre Daten länger aufzubewahren.

Konkret speichern wir Ihre Daten im Zusammenhang mit Kontaktaufnahmen mit uns für die Dauer von 3 Jahren, um auf etwaige Rückfragen reagieren zu können.

Wenn Sie Ihre freiwillige Einwilligung widerrufen, werden wir die gespeicherten personenbezogenen Daten, die auf dieser Rechtsgrundlage verarbeitet werden, löschen (sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen).

Die für Marketingzwecke erhobenen Daten werden für 5 Jahre gespeichert.

Die Serverlogfiles der Webseite werden für maximal 31 Tage gespeichert und anschließend gelöscht.

Außerdem speichern wir Ihre personenbezogenen Daten im Anlassfall auch über die genannten Fristen hinaus, solange Rechtsansprüche aus dem Verhältnis zwischen Ihnen und uns geltend gemacht werden können bzw bis zur endgültigen Klärung eines konkreten Vorfalles oder Rechtstreits. Diese längere Aufbewahrung erfolgt zur Wahrung unserer berechtigten Interessen an der Geltendmachung, Aufklärung und Verteidigung von Rechtsansprüchen.

6. Ihre Rechte

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu:

Sie haben das Recht auf Auskunft über die von uns über Sie verarbeiteten personenbezogenen Daten. Außerdem haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten und das Recht auf Löschung Ihrer Daten. Ihre erteilten Einwilligungen zur Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie mit Wirkung für die Zukunft jederzeit widerrufen. Außerdem haben Sie ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten und ein Recht auf Herausgabe der von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten in einem strukturieren, gängigen und maschinenlesbaren Format.

Sie haben außerdem ein Widerspruchsrecht aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, soweit wir Ihre Daten aufgrund unserer berechtigten Interessen verarbeiten. Ein solcher Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung Ihrer Daten für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

Zudem haben Sie das Recht, sich an eine Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden. Die für den Verantwortlichen zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde ist: Österreichische Datenschutzbehörde, Barichgasse 40-42, 1030 Wien.

Wir bitten Sie sich bei etwaigen Beschwerden und Fragen jedoch zuerst an uns zu wenden. Gerne erreichen Sie uns unter den in Pkt 1 angeführten Kontaktdaten.

Verwendete Tags im Artikel